Das Ju-Jitsu ist eine traditionelle Kampfkunst und bedeutet "die sanfte Kunst", was so viel heißt, wie die Kraft des Gegners auszunutzen, um sie für sich zum Vorteil zu nutzen. Die Techniken des Ju-Jitsu bestehen aus den verschiedenen Komponenten wie Karate (Schlag-, Tritt- und Abwehrtechniken), Judo (Fallschule, Würfe und Würgetechniken) und dem Aikido (Halte- und Hebeltechniken). Das Ju-Jitsu wird daher besonders für die Selbstverteidigung genutzt, da es alle Bereiche des Zweikampfs abdeckt und sich individuell an den Ausübenden orientiert. Ju-Jitsu eignet sich daher für jeden - egal welches Alter, Geschlecht oder Körpergröße.

 

In dem von uns geschulten Ju-Jitsu legen wir großen Wert auf realistische Techniken und die Schulung von Gewaltprävention. In unseren Gruppen ist jeder willkommen, der an Selbstsicherheit dazu gewinnen möchte oder einfach nur Spaß an Bewegung hat.

 

Auch Menschen, die beruflich eine effektive und sinnvolle Selbstverteidigung benötigen, sind bei uns gut aufgehoben.